No Facebook Image

Facebook adé

Hallo geneigter Leser,

nicht, dass du dich wunderst. Jemand hat mir vor kurzem die Scheuklappen abgenommen, was Facebook angeht. Ich habe Facebook immer als das wichtigste Marketing Instrument angesehen, aber in letzter Zeit habe nicht nur ich das Gefühl, vom lieben Herrn Zuckerberg ausgenutzt zu werden. Ich werde also sehr intensiv darüber nachdenken, wie ich in Zukunft Fans, Freunde und Kunden erreichen kann. Schritt Nr.1: Den Blog besser pflegen und nicht mehr so sehr auf Facebook konzentrieren.

Ich wüsste nun gerne mal

  • wer von euch regelmäßiger Blogleser ist
  • oder wer sich sogar Blog updates per Email schicken lässt
  • was ihr in einem Blog gerne lesen würdet
    • mehr technisches?
    • mehr Fotos?
    • mehr Erlebnisberichte und Making Of?

. Kommentiert hier, kontaktiert mich wie ihr wollt. Sagt mir eure Meinung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.