Der Bilderflut in WordPress Herr werden

Besonders als Kreativer weiß man, wie schwierig es ist, viele Bilder im Blog zu verwalten. Ich spreche nun besonders aus der Sicht eines Fotografen. Aber ich bin mir sicher, andere Gruppen kennen das auch. Man berichtet über Projekte und Kooperationen, pflegt das Portfolio und natürlich muss man allgemeinere Seiten und Beiträge bebildert. Das Problem So kommt es dann, dass man […]

Mit Lorena an der Wupper

Der Kontakt zu Lorena kam über Tessa (Miss Giggles) zustande, also quasi die Freundin einer Freundin. Tessa selbst macht viel im Pin-Up Bereich und hat gegenüber Lorena angedeutet, dass sie wohl ganz gut in mein Portfolio passen könnte. Ich kann da nur zustimmen, denn Lorena ist ein sehr angenehmer Mensch, mit dem es sich gut arbeiten lässt. Mein Eindruck ist, […]

Modelwalk für das vegane Label HeartCure

Vegan Fashion Modelwalk

Es ist schon eine Weile her, dass ich mit Jessica Caryad, René von Shadow Art und Dennis für das vegane Label HeartCure unterwegs war. Wer sich nun wundert, warum zum Beispiel T-Shirts vegan sein können, kann sich mal auf deren Seite umschauen oder kurz Google anschmeißen. Kurz gesagt ist es das Ziel, nicht nur ohne tierische Produkte in der Produktion auszukommen, […]

Titelbild Analogwalk Blog

Analog – Photowalk

Ich will ja schon ewig eine analoge Aktion starten, und hier ist sie nun: der Analogwalk (FB Veranstaltung | G+ Veranstaltung). Die Idee dahinter ist allerdings nicht nur ein lahmer Photowalk und dann gehen alle wieder nach Hause, sondern ich möchte gerne den analogen Prozess etwas mehr beleuchten und mich mit den Teilnehmern austauschen. Dabei soll es um das Fotografieren, […]

Mathory auf Lady Grey von Lomography

Analog – Lady Grey von Lomography

Ich war ja vor einiger Zeit wieder auf Einkaufstour und habe nach neuen Filmen gesucht. Beim stöbern fielen mir die „Lady Grey“ und „Earl Grey“ ins Auge, die Verpackung hat mich sofort angesprochen. Ich gebe es zu, eine emotionale Entscheidung. Aber gibt es beim analogen Fotografieren auch andere? In einer Facebook Gruppe bin ich darauf aufmerksam geworden, dass das vielleicht […]

C41 Farbfilm selbst entwickeln mit dem Tetenal Kit

Analog – C41 Farbfilme selbst entwickeln

Nun ist es endlich soweit, ich habe meinen ersten C41 Farbfilm selbst entwickelt. Ich hatte das Kit von Tetenal schon was länger hier liegen, aber irgendwie war nie die richtige Zeit dazu. Es gibt zwar schon Artikel im Netz die sagen, das wäre alles halb so wild, aber einen Film zu entwickeln hat bei mir immer mit Adrenalin zu tun. […]

Studioabend 13

Trotz einiger Startschwierigkeiten ist der #studioabend13 doch ziemlich heil über die Bühne gegangen. Die größte Schwierigkeit hier war diesmal, dass meine geliebte und beste Fotografenehefrau der Welt zuhause von der Grippe niedergestreckt wurde. Normalerweise haben wir bei den Studioabenden schon eine ziemlich feste Routine was die Aufgabenbereiche angeht. Das geht weit über „du Technik und du Essen“ hinaus und ist […]

Dokumentation einer Entwicklung eines Kodak TRI-X 400 in der Küche

Analog – Kodak TRI-X 400 und das liebe Korn

Ein weiterer Beitrag zum Thema Filmentwicklung, was nicht schwer ist, da dies erst der zweite Film ist, den ich zuhause selber entwickelt habe. Wieder ist es ein Kodak TRI-X 400, bei dem ich diesmal per Verdünnung versucht habe, das Korn zu beeinflussen. Spoiler: hat nicht geklappt. Das Korn ist immer noch so dominant wie beim letzten Film und ich muss […]

Helios 44-2 Objektiv Test an Canon 6D

Analog – Helios 44-2

Ich bin ja seit einiger Zeit wieder mehr Analog unterwegs, was aber nicht heißen soll, dass die digitale Fotografie zu kurz kommt. Der Charme, bzw die Synergie, die ich mir von meinem aktuellen Kurs verspreche, ist die neu angeschafften Objektive mit ihren jeweiligen Eigenarten auch in der digitalen Welt nutzen zu können. Um das zu erreichen, habe ich mich auf […]

Analog - Filme selbst entwickeln

Analog – Filme selbst entwickeln

Ich will mich ja schon etwas länger Analog orientieren. Ein paar Filme habe ich schon mit meiner Minolta XD7 verschossen und diese dann auch brav in ein Labor geschickt anstatt zu DM oder so zu laufen. Das ist nun soweit ganz nett, aber irgendwie doch nicht das Wahre, beziehungsweise das ganze Abenteuer. Zum einen ist das Filme schicken doch relativ […]