Herzlich willkommen

Hier dreht sich alles um Menschen, Emotionen und Fotos davon. Unser Bestreben ist es, Fotos von Ihnen anzufertigen, die ihre Persönlichkeit zeigen - und zwar im besten Licht. Aus diesem Grund dauern Portraits bei uns auch ein bisschen länger, denn gute Portraits brauchen einfach Zeit. Dabei ist es völlig egal, ob die Portraits für private oder geschäftliche Zwecke benötigt werden, ob es Einzelportraits im Studio oder Familienportraits im Park sind. Es gibt immer das Gespräch zum Einstimmen vorher, denn das Einstimmen auf das Ereignis und das gemeinsame Erlebnis sind unersetzbar.

Dabei schauen wir auch nicht immer so genau auf die Uhr, weder bei Portraits noch bei Hochzeiten. Wenn Menschen und Emotionen involviert sind, sind viele Dinge unvorhersehbar. Das sind dann meistens die Situationen, die echt und aus dem Leben gegriffen die besten Ergebnisse und Erinnerungen sind.

Unsere Dienstleistungen

Sensual

Sensual ist der Bereich, in dem das Hauptaugenmerk der Fotos auf Emotionen liegt. Normalerweise sind das lieber positive als negative, und bei den positiven Emotionen häufig die, die ein bisschen in die Richtung Erotik gehen. Hierbei wird aber sehr klar differenziert, dass Sensual niemals zu offen oder sogar provokant wirkt. Es ist eher die subtile Erotik, die andeutet ohne zu zeigen.

Business

Der erste Eindruck zählt. Diese Weisheit ist nicht erst seit gestern bekannt, wird aber viel zu selten beherzigt. Was auch immer beworben werden muss, Sie selbst als Marke oder das Unternehmen und dessen Tätigkeiten - eine gute Präsentation ist bares Geld wert. Vor allem in einer Zeit, in der in Sekunden und unbewusst über Sympatien entschieden wird.

Bewerbungsbilder

Bewerbungsbilder zählen zum ersten Eindruck. Natürlich sind auch fachliche Qualifikationen wichtig, aber das ist sozusagen die Pflicht. Ein gutes Bewerbungsbild ist die Kür. Das letzte Bisschen, das Zünglein an der Waage. In sehr vielen Fällen ist dieses Foto der erste Kontakt und sollte die richtige Wirkung erzielen.

Romantisches

Das romantische Pärchen oder die Familie im Park, gibt es schönere Erinnerungsfotos? Natürlich auch gerne zu Hause oder im eigenen Garten, damit ein persönlicher Bezug zu den Bildern besteht.

Portraits

Portraits sollen Emotionen auslösen oder steuern. Sehr häufig um Schönheit und Ausdruck, das festhalten des Momentes für sich selbst oder als Geschenk für andere. Sei es draußen in der Stadt, der Natur oder im Studio: ein Fototermin kann nicht nur Spaß machen, er kann Balsam für die Seele sein. Dazu zählen dann nicht nur die Ergebnisse, die die Emotionen zurückholen, sondern auch das Erlebnis selbst.

Hochzeiten

Am wahrscheinlich wichtigsten Tag im Leben, möchte ich als Hochzeitsfotograf Ihre Emotionen einfangen. Dazu gehört natürlich die feierliche Stimmung während der Trauung, das Glück in den Augen beim Gratulieren und der Spaß bei Gruppenbildern und Portraits. Am liebsten solange die Party geht.

Wir über uns

Daniel Bierstedt

Daniel Bierstedt

Fotograf, Techniker, Planer, Chef

Als der typische Quereinsteiger komme ich ursprünglich aus der IT, einem rational und logisch geprägten Bereich. Vielleicht macht es mir gerade deshalb so viel Spaß, mich mit Emotionen, Schönheit und deren Wirkung auseinander zu setzen. Typische Dinge, die man nicht eben schnell in Zahlen ausdrücken kann.

Karoline Bierstedt

Karoline Bierstedt

Assistent, Kundenbetreuer, gute Seele

Ich übernehme die Kundenbetreuung und sorge ab und an für ein bisschen Bodenkontakt. Als Assistentin bin ich meistens mit dabei, Hochzeiten und Studiojobs machen da keinen Unterschied. Bei keiner größeren Hochzeit kommt ein Fotograf ohne Assistenten aus, aber auch bei allen kleineren Gelegenheiten bin ich gerne die helfende Hand und unterstütze, wo ich kann.

Was ist hier los?

Maik Kaiser Male Model beim Modelwalk in Köln

Portrait Modelwalk Köln

Ich arbeite ja grad am Jahrbuch 2016 und stelle mit Erschrecken fest, dass es doch tatsächlich zwei Aktionen im letzen Jahr gegeben hat, über die ich noch gar nicht geschrieben habe. Oh Mann, dann mal los… Dieser Modelwalk ist von meiner lieben Kollegin Ela Zander organisiert worden, ich selbst war mehr oder weniger körperlich anwesend. Ich weiß nicht mehr genau […]

Juliet Romeo bei der Workshop Aufgabe "Sinnlich"

Workshop emotionales Posing

Fortbildung ist wichtig, das sage ich immer wieder. Ich selbst besuche ab und an mal Workshops, nicht nur um mich weiterzubilden, denn seien wir mal ehrlich: nach einer Zeit hat man alles gesehen und auch alles schon mal probiert. Das bedeutet auf keinen Fall, dass man dann auch alles kann. Aber jemand, der seit Jahren Portraits fotografiert, besucht natürlich keinen […]

Hotel Fashion: Das Making Of

Wie es sich für ein richtiges Projekt gehört, brauchen wir für das Hotel Fashion Projekt natürlich auch schön Making Of. Gehört sich ja so, nach einem tollen Film genießen wir auch häufig die Extras, um mehr über die Geschichte dahinter und die Akteure in natura zu erfahren. Außerdem sind so viele schöne Bilder nebenbei entstanden, es wäre quasi ein Verbrechen […]

Hotel Fashion: Mademoiselle Maggie

Nachdem wir uns im ersten Teil des Hotel Fashion Projektes mit Anna beschäftigt haben, kommt heute die wundervolle Mademoiselle Maggie an die Reihe. Mit Maggie waren leicht andere Sets geplant, denn erstens ist sie natürlich ein anderer Typ als Anna und zweitens war als zweites Set für Maggie etwas in Richtung Dessous geplant. Während Anna meiner Meinung nach eher das […]

Portrait und Fashion im Hotel mit Bamboo Bandit als Visa und Nathalie Schulz als Stylistin

Hotel Fashion: Anna

Das war das erste mal, dass ich ein Projekt zu verantworten hatte, an dem so viele Menschen hingen und das auch noch ein Budget hatte. Ok, ich habe schon so einige Projekte gemacht. Ich habe auch schon mit Menschen zusammen geplant. Und ab und an hat dann jeder mal 5€ in die Mitte geschmissen, wovon dann irgendwas angeschafft oder gemietet […]

Tattoo Akt mit Ilona

Mit Ilona habe ich schon länger Kontakt gehabt, es hat aber leider nie wirklich den Funken für ein Projekt gegeben. Wie das eben immer so ist mit der Zeit, komme ich leider nur noch selten dazu, völlig planlos zu fotografieren.     Dann bin ich allerdings eher zufällig und halb blind in die Situation gekommen, das Magazin Tattoo Erotika zu […]

Blog ansehen