Studiobeteiligung zu vergeben

In unserer kleinen Studiogemeinschaft werden ab sofort drei Plätze frei. Wer also auf der Suche nach einem Plätzchen zum Arbeiten ist und dabei eine zentrale Kölner Lage bevorzugt, ist hier richtig. Wir sind eine wirkliche Gemeinschaft, teilen alle Rechte und Pflichten. Wem nicht klar ist, warum man eher in eine ständige Studiobeteiligung, statt in wiederkehrende Gebühren für ein Mietstudio investieren sollte, denkt mal über folgende Punkte nach:

  • Gleichbleibende, fixe Kosten von 140€ pro Monat. Das entspricht ungefähr 3-4 Stunden in einem Mietstudio.
  • Völlige kreative Freiheit.
  • Austausch und Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten.
  • Eine Weiterentwicklung ist ohne ständige Übung nicht möglich.
  • Zentrale Lage in Köln Bickendorf.

Die Benutzung des eigenen Equipments ist erwünscht, der nötige Stauraum ist vorhanden. Wer allerdings am Anfang noch knapp ist, dem kann eine Zeitlang mit Kleinigkeiten ausgeholfen werden. Und wer sich noch nicht so sicher mit Menschen oder im Studio fühlt, kann (als Gemeinschaftsmitglied) mit satten Rabatten bei meinen Workshops rechnen. Bitte meldet euch bei Interesse oder Fragen, Plätze sind begrenzt. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Unten seht ihr Bilder des Raumes. Zum Vergleich: der Hintergrund hast standard 2,75 Meter Breite, Deckenhöhe ist weit über 3 Meter.

 

20140531-_MG_9352-fb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.