Short Notice Teaser

Short Notice | RSS is not dead!

Ich weiß, social media ist wichtig. Für einige mehr, für andere weniger. Wusstet ihr, dass da draußen ein ganzes Universum voll von ungefiltertem, unmoderiertem content wartet? Dinge, bei denen niemand entscheidet, was ihr wann seht?

Richtig, ich spreche über das gute, alte wold wide web, das mit Internetseiten angefangen hat. Jetzt kann es aber mühsam sein, immer seine Listen von Seiten durchzugehen. Ich habe zwar meine Lesezeichen, aber sicher nicht die Zeit, mich da durchzuarbeiten. Die Geschwindigkeit ist ja grad der große Vorteil von social media. Man kann aber auch das beste aus beiden Welten haben, and here is how:

Nach einem Gespräch neulich beim Studioabend hatte ich den Gedanken, RSS nochmal intensiver zu nutzen. Ist ein bisschen eingeschlafen.

Ein Programm, das ich sehr empfehlen kann, ist feedly, wo ich meinen Google login nutze. Um dann eine Quelle hinzuzufügen, die nicht schon von feedly vorbereitet ist, geht man in die Einstellungen oben links, scrollt ganz runter und klickt auf „add content“. In das Suchfeld tippt ihr dann www.danielbierstedt.de. Nun unterhalten sich feedly und WordPress und feedly bekommt die korrekte Adresse übergeben.

image

Das gute ist, dass feedly seit kurzem in Google Now integriert ist. Da ich Google Now intensiv nutze, kann das nur gut für mich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.